Für was steht Barmstedt? : Politik vermisst klare Stadtmarke und übt erneut Kritik am neuen Logo für die Region

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 07. Dezember 2020, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Saskia Frantz (links) und Caja Messerschmidt vom Stadtmarketing präsentierten im Juni das neue Logo, das die Verwaltung auf Briefpapier, E-Mail-Signatur und Online-Auftritt nutzt.
Saskia Frantz (links) und Caja Messerschmidt vom Stadtmarketing präsentierten im Juni das neue Logo, das die Verwaltung auf Briefpapier, E-Mail-Signatur und Online-Auftritt nutzt.

Der Hauptausschuss fordert Strategien und langfristige Ziele. Dabei sollen Bürger und Geschäftsleute mit eingebunden werden.

Barmstedt | Der gemeinsame Antrag aller in der Stadtvertretung sitzenden Fraktionen zum Stadtmarketing mit der Überschrift „Ziele, Strategie und Zeitachse“ umfasst im Grunde genommen nur einen Satz: Wir beantragen, dass die Verwaltung folgende Punkte aufgreift und umsetzt: 1. Strategien und langfristige Ziele des Stadtmarketings, die auf dem Gutachten von GLC, Gl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen