Ausbaubeiträge in Bokholt-Hanredder : Politik berät am Dienstag über Abschaffung

shz+ Logo
Wird in Bokholt-Hanredder die Straßenbaubeitragssatzung abgeschafft, profitieren vor allem die Anwohner der Waldstraße davon – denn dort wird schon seit längerem eine Sanierung der maroden Asphaltdecke avisiert.
Wird in Bokholt-Hanredder die Straßenbaubeitragssatzung abgeschafft, profitieren vor allem die Anwohner der Waldstraße davon – denn dort wird schon seit längerem eine Sanierung der maroden Asphaltdecke avisiert.

Die Debatte gewinnt vor dem Hintergrund der notwendigen Waldstraßen-Sanierung an Brisanz.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. November 2019, 12:00 Uhr

Bokholt-Hanredder | Für die Anwohner der Waldstraße in Bokholt-Hanredder dürfte es am Dienstag, 12. November, spannend werden. Denn um 19.30 Uhr beginnt im Sitzungszimmer des Amtes Rantzau, Chemnitzstraße 30 in Barmstedt, di...

e-rardBHnolhdoetk | ürF die noeAwhnr dre eßdlaWstar in ldnhrkrBtdoaHe-eo detfrü es ma ga,eDtisn b,o1Nr2ee .mv dsanennp wned.er Dnen um .3901 rUh ntinbeg im umztrgsnzmeSii sed stmAe R,autanz teßrsemntzahCi 30 in ttsraBmd,e die gtzuSni sde sunszshnsiacesuaF nov B.rrkdhet-eHaodoln Auf red gTuednnsgora na meedis bAden ttshe edi Agfubehnu edr bsigSstebeanrtanta,uarußzg dei etis 2070 gügtli s.ti asaDml awr edi Geeiednm ovm Ldan dazu erltehiftcvp ndw,eor ies reü.ueihzfnn nheZ hJrae epärst hob rde tndgLaa eieds lfciPth weirde .fua

iDe ausCa Wtaladrßes

nuN esonll dei Ptrokeiil loas übrdaer td,chinneees ob nhworneA ieb bbßrauSanirneetaet uzr Kaess eengb d.eenwr Und aengu na ieesdr eelltS kenomm dei nenorhAw edr Wltrdsaßea in eil:Sp Bisrtee iest anrJhe tis eid ugSnneair sed refrenahnez ndu evihlcfa nieelgkctf wherVkesgrese maeTh ni edn eicnilhpsot ereiGmn rde einGed.me

eeier:tslenW ngairneuS red dreßasltWa ni nlodaehkr:-HdetorB lengreiA erhcbtenfü heoh stKneo

Da es ishber in erd abeteDt ucah um teieZäindkgnstu dnu mhiegölc urdnegörnFe gg,in tkeonnn cnoh neeik tseKno tirfezefb ewrd,en edi o-ndBHerrlhtedaok zu tgrnea eäth.t ollentS dei trlPkiioe am nitDgesa rüf niee hnAsfacufgb red znSguta stmnime nud diese ntsnhcEiuedg dnan ni edr veretsnnirtGeetdumerzeig ma ,aitegnDs m2,oe. v6ebNr iättgsebt rn,dewe annd mkneä endmtzsiu fau eid nnoAherw neeki esotKn .zu

talsahHu tis fealeslnb Tamhe

oEenbs anehb edi rlPioeitk edi phasastlugnHluna ürf 2020 ee:nuhgzan reD nrwtfEu üfr dsa dknmeeom arhJ ehtis nneei ablrehfFde ni öhHe 420 302 Eoru orv, eid qeudiinl eitltM von drndahtrBoelHo-ek wründe nvo 71,3 elionMlin uEor auf awte 12, Meiloinln ourE esnki.n

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen