Vortrag in Ellerhoop : Per Rad quer über den Kontinent

shz_plus
Auf ihrer Reise bis in die Türkei trafen Gideon Schuldt (links) aus Ellerhoop und Marten Skrotzki (rechts) aus Klein Offenseth-Sparrieshoop auf zahlreiche Menschen und kamen mit ihnen auf der Straße ins Gespräch.
Auf ihrer Reise bis in die Türkei trafen Gideon Schuldt (links) aus Ellerhoop und Marten Skrotzki (rechts) aus Klein Offenseth-Sparrieshoop auf zahlreiche Menschen und kamen mit ihnen auf der Straße ins Gespräch.

Zwei junge Männer aus der Region berichten am Freitag von ihrer abenteuerlichen Fahrradtour durch Europa.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
05. September 2018, 16:00 Uhr

Ellerhoop | Sie waren tausende Kilometer mit dem Rad unterwegs und haben halb Europa erkundet. Nun werden sie in Ellerhoop von ihren Erlebnissen erzählen: Gideon Schuldt (20) aus Ellerhoop und Marten Skrotzki (23) a...

loroleEph | ieS nraew udeasten oerlmKtie mit edm daR gwtusnree dun abneh bahl auproE rnteku.ed nNu dnerwe ies ni elhpElroo ovn renhi sesEnnbriel eäehrnl:z edGnio uhStlcd 02)( uas ohpllrEeo dun taenrM rkkSoizt 23)( asu elKin fotsreopOaheipSsnrfh-e dwrnee ni ridees ecohW ovn rerhi enßgro urRtdao na Ebel dun naDuo ltan,gen urdch reupOasto dnu sbi ni die eTükir ebn.itehcr hdulctS war ßdemraue uhiszälctz crhud üuodpSrae achn idrNrokaaf nfer.aheg An rehir nt,aeamgnlnoe nbteirelceuanhe eieRs rcduh lieve räedLn nöemhtc ise in Wtro nud dBil ewosi itm uzkner dsoieV etrneierssIte laneihbte aesl.ns Irnhe Vgraort htnael ies ma nmdomenek Ftar,gei 7. pteer,ebmS ab 91 Uhr im ilmoznefnttiuku,rnsMtu n-euHtazPsGrl-ret .1 Dre irtintEt ist .iefr eurehBcs ttewarre nie eruremniahgfc ir,esetbiceRh tcisgpek mit snigelut etiegenBbeenh udn Eähnguleznr nov gBgeunneeng tmi Mcseenhn drneaer reu.tnluK eDi osotF enzgei glhuaewßeihenörc Lcstadafn,hne cMesnhne asu efrendm äedrnLn und tnmeaisop teuAci.hrtrk

rE bhae shonc länegr eein ugplqennbüAeuerr hmcean woelnl, bericteht erd oorhpEl.eerl hNca edm itbrAu nud rtiaPakk tim tpwkShcuner sletcwztuhmU ekpcat er nsniee muraT an nud fuhr per daR hacn ugbSal.zr 4010 lKriteoem in eiwz ehnocW. berÜ ied Anple wdearnet re zu uFß 500 erlitKoem in 28 gTen.a iEn tbseecrAh ahnc eginVed tseusm cahu i.ens Da„s rwa menie oernabeGrpel. iSe eefigl r,mi“ etsga er.

Der dunrFe essine r,deBusr n,rteMa wra tri,eeb aeemimgns imt him edi leePda uz etre.tn eDr nelKi t,-feepfrhresspeOSinohrao red iaaekrhmengnAnelc rüf Srna,tiä Heigunz dnu liztsKchuam it,s tthea iteerbs hehlicnä anugreErhfn em.atsmleg Er raw 0400 tlKroimee a,nleil sad tZle im ,kecpGä hcna Sianepn edlera.tg Auf nesrie otReu lnega ihrkrecFna nud liI,neat uzedm bga es einen tbsehAcre nhca needV.gi ieDr tneMoa lnag raw re stgnweer.u

Dei nebeid relAebt-Rednraeu fendna ßehhliiclsc amesmzun udn ettnütefl ireh Rtueo uas. Dne ragbwedEel bis a,rgP dnna berü neW,i den ranwgoeDuad isb gerBnulia – so llsoet dei uorT unses.ahe

cilScihlheß owllten ise in tsbaluIn mkenam.no nI dre iüTkre ertnten hcis hri eairgnmemes .Wge Was iGdeno thclduS hocn le,ebtre sib er ni oakkoMr l,naeetd dun iwe re iene eetaingsvMrmumng w,nderabü idwr er lfnlsaeeb am egntiradaeFb eiensm luuikbPm lz.nrheeä

zur Startseite