Prozess beginnt : Opfer mit Messer attackiert: Barmstedter wegen versuchten Mordes vor Gericht

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 28. Mai 2020, 15:10 Uhr

Der mutmaßliche Täter war am 16. September 2019 an seiner Wohnanschrift in Barmstedt festgenommen worden.

Barmstedt | Es soll ums Geld gegangen sein. Weil er im Zuge eines Streits zum Messer gegriffen hat, muss sich ein 41 Jahre alter Barmstedter von Mittwoch, 3. Juni, an vor dem Landgericht Itzehoe verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann versuchten Mord in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung vor. Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen Lau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert