zur Navigation springen

DLRG Hörnerkirchen : Nachwuchs-Helfer stets zur Stelle

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Genug Unterstützung beim DLRG Hörnerkirchen: Jugend-Ausschuss löst sich auf. Terminkalender für 2015 vorgestellt.

Barmstedt | Schnell wie selten zuvor war die Jugendversammlung der DLRG Hörnerkirchen beendet. Nach einer knappen Dreiviertelstunde konnte die Jugend-Vorsitzende Daniela Gold die Sitzung im neuen DLRG-Quartier im Schultrakt beenden. Was wohl auch daran lag, dass in diesem Jahr keine Wahlen auf der Tagesordnung standen.

Aufgelöst hat sich der Jugend-Ausschuss, den bislang das Trio Miriam Gold, Tim Meyer und Julia Fock bildete. „Die Jugendlichen unterstützen uns auch so immer ganz toll“, erklärte Daniela Gold. Insofern sei der Ausschuss nicht mehr wirklich notwendig. Bei allen Veranstaltungen würde der Nachwuchs das erwachsene Helferteam verstärken. Und auch bei der für die DLRG so wichtigen Schwimmausbildung seien inzwischen ein rundes halbes Dutzend Nachwuchshelfer stets zur Stelle.

Die stellvertretende Jugend-Chefin Regine Fock lobte noch einmal das tolle Gemeinschaftserlebnis während der letztjährigen Osterfreizeit in St. Peter-Ording. Die 15 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren hätten ein so tolles Team gebildet, dass man sich entschlossen habe, in diesem Jahr gleich wieder eine Fahrt anzubieten. „Die war auch ruckzuck wieder ausgebucht“, so Fock.

Daniela Gold ließ das Jahr 2014 noch einmal Revue passieren. Der Veranstaltungsreigen reichte vom Kinderfasching bis hin zur Weihnachtsfeier. Zum Ferienprogramm des Amtes steuerte die DLRG einen Besuch des Arriba-Erlebnisbades in Norderstedt bei. Generell hofft die Jugend-Vorsitzende, dass schon in naher Zukunft die Jugendlichen selbst das Kommando in der DLRG-Nachwuchsabteilung übernehmen werden.

Das Programm für 2015 arbeiteten die Erwachsenen bereits in weiten Teilen gemeinsam mit der Jugend aus. Zu den Highlights gehört seit Jahren das Osterbasteln am 20. und 27. März, sowie das Ostereiersuchen für Kinder am 4. April. Es folgt die Osterfreizeit vom 13. bis 16. April nach Prerow an die Ostsee. Vom 22. bis 25. Mai nehmen die Lebensretter aus Hörnerkirchen wieder am Pfingstlager Brahmsee des Landesverbandes teil. Und am 15. August geht es auf Tagesfahrt nach Boltenhagen (Ostsee).

Angelfreunde kommen am 6. Juni beim Schnupperangeln auf ihre Kosten, und am 4. und 5. Juli darf während eines Zeltwochenendes an Hökis Schule gecampt werden – Nachtwanderung inbegriffen. Am 20. September beteiligt sich die DLRG-Gruppe erneut an den Feiern zum Weltkindertag in Hörnerkirchen, und am 10. Oktober geht es zum Schlittschuhlaufen nach Brokdorf in die Eishalle.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Feb.2015 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen