Kritik aus Hörnerkirchen : Nach Knappheit im August: Zweifel an der Kapazität des neuen Horster Wasserwerks

Avatar_shz von 03. September 2020, 11:15 Uhr

Bernd Reimers vom Verband hielt dagegen: Das neue Wasserwerk werde die Region ausreichend mit Wasser versorgen können.

Brande-Hörnerkirchen | Während der Hitzephase Anfang August musste das Wasserwerk in Horst für einige Tage den Wasserdruck drosseln. Die Folge: In Lutzhorn kam als am weitesten entfernt und dann noch leicht erhöht liegendem Dorf aus einigen Wasserhähnen zeitweise kein erfrischendes Nass mehr heraus. Das soll ab  Ende kommenden Jahres nicht mehr vorkommen, wenn der Wasserverb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen