Bei Barmstedt : Mini überschlägt sich: Zwei Männer müssen ins Krankenhaus

Avatar_shz von 26. August 2020, 20:19 Uhr

shz+ Logo
Der Mini blieb nach dem Unfall im Graben liegen.

Der Mini blieb nach dem Unfall im Graben liegen.

Der Unfall hatte sich am Mittwochabend zwischen Barmstedt und Bevern ereignet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Barmstedt | Aufsehenerregender Unfall zwischen Barmstedt und Bevern (Kreis Pinneberg): Nachdem sie von der Landesstraße abgekommen waren, haben sich zwei Männer am Mittwoch (26. August) mit ihrem Mini überschlagen. Der Wagen landete anschließend im Graben. Die beiden Insassen wurden jeweils mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Unfall in einer S-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert