Barmstedt : Mähboot beseitigt wuchernde Wasserpflanzen auf dem Rantzauer See

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 14. Juni 2019, 12:45 Uhr

shz+ Logo
Eine Bahn nach der anderen hat Barmstedts Stadtrat Ernst-Reimer Saß (CDU) am Donnerstag mit dem neuen, von einer Spezialfirma geliehenen Mähboot über den Rantzauer See gezogen.

Eine Bahn nach der anderen hat Barmstedts Stadtrat Ernst-Reimer Saß (CDU) am Donnerstag mit dem neuen, von einer Spezialfirma geliehenen Mähboot über den Rantzauer See gezogen.

Der See wird seit Donnerstag von den Algen befreit. Aktuell gilt wegen der Pflanzen ein Schwimmverbot.

Barmstedt | Mehrere Stunden lang haben Barmstedts Erster Stadtrat Ernst-Reimer Saß (CDU) und zwei Mitarbeiter des städtischen Bauhofs am Donnerstag die Wasserpflanzen im Rantzauer See abgemäht. Dabei gab es kurz nach dem Start eine Panne: Im Mähboot, das von einer Spezialfirma aus Niedersachsen gefertigt wurde und morgens in Barmstedt angekommen war, war ein Hydra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen