Lernen: Experte gibt Tipps

Professor  Peter Struck wird in Barmstedt über optimales Lernen referieren. mzi
Professor Peter Struck wird in Barmstedt über optimales Lernen referieren. mzi

Avatar_shz von
18. Januar 2013, 01:14 Uhr

Barmstedt | Der Schulverein der Grund- und Gemeinschaftsschule (GGS) Barmstedt lädt alle Eltern und Erziehungsberechtigten für Donnerstag, 24. Januar, zu einem besonderen Vortrag in der Schulaula ein: Unter dem Titel "Hirnströme und Lernwege - Was uns die Hirnforschung über Erziehung, Bildung und Schulgestaltung sagt" wird der Hamburger Erziehungswissenschaftler Professor Dr. Peter Struck die Zuhörer darüber informieren, wie Lehren und Lernen organisiert sein sollte, um Kindern und Jugendlichen optimale Bildungsmöglichkeiten zu bieten. Der Abend beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Struck gilt als Experte auf seinem Gebiet, "und seine Vorträge sind sehr lebendig", sagte Monica Madsen-Zimmermann vom Schulverein, die den Abend organisiert. Der studierte Pädagoge, Biologe und Kriminologe Struck war zehn Jahre Volks- und Realschullehrer, bevor er vier Jahre lang als "Schulgestalter" arbeitete. Seit 1979 ist er Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen