Bokholt-Hanredder : Landesstraße bis 2. August nur halbseitig befahrbar

shz+ Logo
So sah es zu Beginn dieser Woche aus: Erste Teile der Lärmschutzwände stehen, der Verkehr wird per Schilder geregelt. Mittlerweile funktionieren die Verkehrsampeln. Zudem sind weitere Lärmschutzelemente aufgestellt worden.
So sah es zu Beginn dieser Woche aus: Erste Teile der Lärmschutzwände stehen, der Verkehr wird per Schilder geregelt. Mittlerweile funktionieren die Verkehrsampeln. Zudem sind weitere Lärmschutzelemente aufgestellt worden.

Zwischen dem neuen Wohngebiet und der Straße Offenau (Landesstraße 75) wird eine Lärmschutzwand errichtet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_34151.jpg von
21. Juli 2019, 13:00 Uhr

Bokholt-Hanredder | Einige Wohnhäuser stehen bereits im Neubaugebiet Eichenring in Bokholt-Hanredder. Nun kommt auch der angepeilte Lärmschutz: Seit dieser Woche sind Bauarbeiter dabei, zwischen dem neuen Wohngebi...

oldaednHhtkoeB-rr | eEgiin nuhWeähros etsehn ereibst mi eebNtabeiuug hiiErnecng ni nHdr.oreolhtekBd-a nNu otkmm cuah dre inaetelpge r:zcLhtäums iteS driees hoeWc nids eiarrtuBeba deba,i swniehcz mde ennue eoghbtineW dun der rßteSa nfaefOu dte(enraaßLss )57 enei zuaädnsLmhrtwc zu tnrrhciee. asD cebteriteh sda tnrgaOnmuds des Atms uRantza afu rAafegn vno hze..sd

mU dei ctirehSehi rde brtrAeie uz eäirnhgwe,tles sie dei ßetsandrsaLe rwnedhä eessdi sraetuZim htbgesalii rgrpse,et os das amstndgunrO t.wreie sDa ifttebfr edi nZi,eet uz enned üaregsbt beeigatetr w.rdi iDe enteibAr lselon avlihhrusccotsi sib grFat,ei 2. ,tuugsA elasssonbghce eins. nI edm anhbubgeeitoW eeetntnhs 27 oh.ineeneihtnW

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen