Tag der offenen Tür an Barmstedter Schule : Künftige Erstklässler und ihre Eltern besuchen die Gottfried-Semper-Schule

Avatar_shz von 08. November 2018, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Lydia Niederquell und Marcel Dreier mit ihrem Sohn Jonas, der den Schulweg schon kennt.
Lydia Niederquell und Marcel Dreier mit ihrem Sohn Jonas, der den Schulweg schon kennt – für sie ist besonders die Anbindung an die Hortgruppe interessant.

Die Eltern künftiger Erstklässler haben die Einrichtung unter die Lupe genommen. 55 Kinder wohnen im Einzugsbereich.

Barmstedt | 55 Mädchen und Jungen, die im kommenden Jahr eingeschult werden können, wohnen im Einzugsbereich der Barmstedter Gottfried-Semper-Schule (GSS). Viele von ihnen nutzten gemeinsam mit ihren Eltern den Tag der offenen Tür, um sich über die Angebote der Schule zu informieren. Außer Lehrern für Deutsch und Mathematik standen den Besuchern auch Ansprechpartn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen