Lutzhorn/Barmstedt : Kreisstraße 2 ab kommenden Montag gesperrt

Zahlreiche Schilder – wie hier am Kreisel bei Lutzhorn – weisen auf die kommende Sperrung der Kreisstraße 2 hin. Am Montag sollen dort zwischen dem Kreisverkehr und der Großendorfer Heide die Bauarbeiten beginnen.
Zahlreiche Schilder – wie hier am Kreisel bei Lutzhorn – weisen auf die kommende Sperrung der Kreisstraße 2 hin. Am Montag sollen dort zwischen dem Kreisverkehr und der Großendorfer Heide die Bauarbeiten beginnen.

Schilder weisen seit Montag in der Region auf die bevorstehende Sperrung hin.

shz.de von
13. August 2014, 10:19 Uhr

Barmstedt/Lutzhorn | Der Ausbau der Kreisstraße 2 (K2) zwischen Barmstedt und Lutzhorn wird am Montag, 18. August, starten. Entsprechende Schilder weisen seit Montag in der Region auf die bevorstehende Sperrung hin. Laut Angela Biermann vom Tiefbauamt des Kreises Pinneberg müssen die Vorankündigungsschilder mindestens eine Woche vor Baubeginn stehen.

Drei Kilometer lang ist der Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr bei Lutzhorn und der Gebrüderstraße in Barmstedt, der für etwa 3,5 Millionen Euro vom Kreis Pinneberg erneuert wird. Der Ausbau erfolgt dabei in drei Etappen. Vom kommenden Montag an bis Ende November steht der Abschnitt zwischen dem Kreisel und der Großendorfer Heide auf dem Programm.

Außerhalb Barmstedts wird der Verkehr über Groß Offenseth-Aspern umgeleitet. Entsprechende Schilder weisen unter anderem in Lutzhorn und Barmstedt auf die Ausweichrouten hin. Innerhalb Barmstedts sollen die Autos über den Galgenberg und Erlengrund geleitet werden. Auch dort sind mittlerweile entsprechende Umleitungen ausgeschildert worden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen