Barmstedt : Kindergarten Rasselbande vertreibt mit Hörspiel den Lockdown-Blues

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 08. Februar 2021, 14:52 Uhr

shz+ Logo
Mit Smartphone und einem so genannten Ringlicht schießen Erzieherin und Kind die Fotos für den Stop-Motion-Film mit der selbst ausgedachten Geschichte.
Mit Smartphone und einem so genannten Ringlicht schießen Erzieherin und Kind die Fotos für den Stop-Motion-Film mit der selbst ausgedachten Geschichte.

Die Notbetreuung an der Buchentwiete funktioniert, aber Kinder und Eltern leiden unter der Entfernung voneinander.

Barmstedt | Der Kontakt von drinnen nach draußen, er funktioniert in Zeiten der Pandemie. Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Rasselbande – sowohl die, die Zuhause sind, als auch jene, die täglich bis zu sieben in der Notbetreuung sind – haben gemeinsam ein Kinder-Hörspiel erstellt. Jedes Kind hat eine einmal angefangene Geschichte um einige Sätze weiter ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen