Kinderferienaktion der Tennisgemeinschaft

Die Tennisgemeinschaft Barmstedt lädt zu einem Tenniscamp ein. Die teilnehmenden Jungen und Mädchen lernen unter anderem die Grundlagen des „weißen“ Sports kennen.
Die Tennisgemeinschaft Barmstedt lädt zu einem Tenniscamp ein. Die teilnehmenden Jungen und Mädchen lernen unter anderem die Grundlagen des „weißen“ Sports kennen.

shz.de von
03. August 2018, 12:49 Uhr

Die Tennisgemeinschaft Barmstedt (TG) lädt für die Zeit vom 13. bis 18. August Kinder ab sechs Jahren zu einem Tenniscamp an der Tennisanlage am Bornkamp ein. Dies stellt einen Beitrag zur jährlich veranstalteten Kinderferienaktion der Stadt Barmstedt dar und bildet dort mittlerweile einen festen und unentbehrlichen Programmpunkt.

„Beim Feriencamp geht es in erster Linie darum, in spielerischer Form Grundkenntnisse des Tennis zu vermitteln“, erklärt Vereinstrainer Christian Kobela. Dies ist eine Herausforderung für den Vereinstrainer und sein junges Helferteam, die sie aber gern annehmen. Mit Kindern zu arbeiten bereitet ihnen große Freude. Am letzten Tag gibt es ein Abschlussturnier, bei dem die Teilnehmer unter Beweis stellen können, was sie gelernt und welche Fortschritte sie gemacht haben. Tennis galt in früheren Jahren als elitärer Sport, der von einer betuchten Minderheit ausgeübt wurde. Wenn es jemals zutraf, so stimmt es heute sicherlich nicht mehr. Die Tennisgemeinschaft ist offen für alle, jeder kann zu ihr kommen. Dass dies nicht nur bloße Worte sind, stellt der Verein auch mit seiner Kinderferienaktion unter Beweis.

Wer teilnehmen möchte, trifft sich in einfacher Sportbekleidung und Sportschuhen um 10 Uhr an der Tennisanlage. Tennisschläger und Bälle werden gestellt. Die Kosten belaufen sich auf 25 Euro für die gesamte Woche. Das darf man mit Fug und Recht als „humanen“ Preis bezeichnen. Wer sich dem Verein anschließen möchte oder mehr Informationen wünscht, kann unter der Rufnummer (01 72) 4 05 01 67 Kontakt mit dem Vereinstrainer Christian Kobela aufnehmen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen