Kartoffel-Laster in Schieflage

Avatar_shz von
01. Februar 2013, 01:14 Uhr

Bilsen | Ein mit 26 Tonnen Kartoffelpulver beladener Lastwagen ist gestern gegen 10.30 Uhr auf der B 4 zwischen dem Hotelrestaurant "Waldfrieden" und dem Bilsener Ortseingang fast in den Straßengraben geraten. Wie Polizeisprecherin Silke Westphal mitteilte, war der Fahrer (57) aus noch unbekannter Ursache nach rechts auf die Bankette geraten und hatte sich dort festgefahren. Weil der Lastwagen samt Anhänger umzukippen drohte, sperrte die Polizei die Bundesstraße während der Bergungsarbeiten in beide Richtungen. Mit Hilfe von zwei Bergungsabschleppern konnte der Lastwagen schnell aufgerichtet und die Fahrbahn gegen 14.15 Uhr wieder freigegeben werden. Der Fahrer überstand den Unfall unverletzt. Den Schaden am Lastwagen schätzt die Polizei auf 3000 Euro. "Er konnte nach dem Aufrichten weiterfahren", sagte Westphal.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen