Rosa-Bartl-Kunstpreis : Karin Weißenbacher: Wie eine Künstlerin aus Barmstedt mit Houdini überzeugt

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Escape – The great Houdini lautet der Titel des Kunstwerks von Karin Weißenbacher.
Escape – The great Houdini lautet der Titel des Kunstwerks von Karin Weißenbacher.

Karin Weißenbacher aus Barmstedt hat den erstmals verliehenen Kunstpreis erhalten.

Barmstedt | „Das Thema hat mich einfach gereizt. Zauberei und Magie sind ein weites Feld und da hatte ich einfach Lust etwas auszuarbeiten“, sagt Karin Weißenbacher. Die Inhaberin der Barmstedter Galerie Atelier III hat nicht nur ihre Arbeit Escape beim erstmals ausgeschrieben Rosa-Bartl-Kunstpreis für Plastik, Zeichnung, Malerei und Fotografie eingereicht, sonder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen