Problem im Dorfzentrum : Hundedreck sorgt für Ärger in Brande-Hörnerkirchen

shz+ Logo
Pastor Palmer räumt regelmäßig den Hundedreck weg, der zwischen Edeka-Markt und Pastorat hinterlassen wird. Er bittet die Hundebesitzer, sich mit ensprechenden Beuteln zu bewaffnen – und diese auch einzusetzen.
Pastor Palmer räumt regelmäßig den Hundedreck weg, der zwischen Edeka-Markt und Pastorat hinterlassen wird. Er bittet die Hundebesitzer, sich mit ensprechenden Beuteln zu bewaffnen – und diese auch einzusetzen.

Im Dorfzentrum sind die Haufen unübersehbar, das Problem besteht schon länger. Doch jetzt spitzt sich die Situation zu.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. März 2019, 12:00 Uhr

Brande-Hörnerkirchen | Ein Hingucker ist er nicht gerade, der Seitenstreifen zwischen Edeka-Markt und Pastorat in Hörnerkirchens Dorfzentrum. Dafür riecht es etwas streng. Gleich ein halbes Dutzend Hundehaufen liegen auf den w...

nönrrdehaBeceHkrni-r | inE cuineHrkg its er ticnh gdere,a erd Sitnsentefeeir wienhszc adkaeMrtkE- nud aPtsoatr in ineöncrHresrkh zrnmreDof.tu üDarf iethcr es twaes esn.tgr elGhci eni eshlab nutdezD fanuueehHdn igenel fau dne newneig reetMn. asD„ tsi lhwickri eg,i“lk tefnid ntihc nru arotsP hUlcri e,aPmlr dre dne eciSth ßägemrlgie netn,terf lwie ienieg udzenHisrtbee sefcicoltihnfh zu aufl si,dn cihs esd eähtcsGfs rierh kilnene ieeLlnigb hnnmzeaun.e

eMrh irTsGsn,ou-ea mehr uHnafe

htc„Ni jdeer hat neei Ttüe e“ib,ad ftass rPlame dei agLe ni Weotr. iSte igennei geTan dewrü cshi ied iitaStnuo ineuzzp.st auKm rdeew dsa tretWe ees,sbr würed se irdeew efghiäur afu uoGr-asiTs hge.en hAuc gergeüben afu mde raeAl undr um die riKhce iseht se maku erebss uas. ebiDa its edi äcehFl eiredtz theencgili ein hwarer uhgun.messAca kKsuoers in eWßi und al,Li eistwo asd ueAg ecit.hr eScadh esi se, dass ied Battlnrüphce nicth in raell ueRh esenonsg redwne en,önk iewl anm emmri aauespfns ,ümsse ihtcn ni ienne henduHfeuan uz ntere,t sagt er,aPml edr dei stireBez der rribiVeene b,tttei dei elFähc rund mu das stGoautesh chnti lsa seHeidwenu zu amiu.hnbsserc

Teamh zmu fnsaüFgnnrhglia

asD moelbrP sti ni crerhrniöekHn hntci en.u nI ceshnör egeßRläktmigie driw der enddkuerHc zmu rahignnüagnsflF umz Tmhae. aDs ewram teeWtr sorget nun rüdf,a sdsa se tejzt igniee ceWohn üfrerh iwoest w.ra laB„d hnstee deewri teemvrhr ocihezHetn ,na nud ad ärew es cohd ceadsh, nwne die raaeP eimrm nhac euntn ekgcnu menüs,s um nedinrwgo eerrneunz“t,it mhant rotPsa rPleam zu hemr c.nstkaehcümhRi

zur Startseite