Heute Thema: 5000 Euro fürs Elmshorner Hundehaus?

shz.de von
08. August 2013, 03:14 Uhr

Barmstedt | Der Tierschutzverein Elmshorn will ein neues Hundehaus bauen - an dem sich die Stadt Barmstedt mit 5 000 Euro beteiligen soll, da auch die Stadt für die Unterbringung von Fundhunden sorgen muss. Heute wird der Barmstedter Hauptausschuss über den Antrag des Vereins beraten. Darüber hinaus stehen die städtische Haushalts- und Steuerentwicklung im ersten Halbjahr 2013 und die Personalplanung der Stadtverwaltung auf der Tagesordnung. Wie berichtet, sollen die Politiker zudem darüber beraten, ob die Stadt dem Saturn-Kino einen Zuschuss für eine Digitalisierung gewährt.

Die Sitzung in der Kommunalen Halle (Am Markt 1) beginnt um 19.30 Uhr. Zu Beginn erhalten Einwohner die Möglichkeit, den Politikern und Vertretern der Verwaltung Fragen zu stellen. www.barmstedt.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen