Serie „Gesichter der Region“ : Hauke Ahsbahs in Bokel: Vom Ein-Mann-Betrieb zur Firma mit 20 Mitarbeitern

Avatar_shz von 05. August 2020, 13:30 Uhr

shz+ Logo
Der Familienbetrieb wächst weiter: Heike und Hauke Ahsbahs mit ihren Kindern Torben und Nike auf jenem Areal, um das ihre Firma LKD gerade erweitert wird.

Der Familienbetrieb wächst weiter: Heike und Hauke Ahsbahs mit ihren Kindern Torben und Nike auf jenem Areal, um das ihre Firma LKD gerade erweitert wird.

Die Firma LKD von Hauke Ahsbahs aus Bokel wächst und wächst - auch in Corona-Zeiten. Gerade jetzt wird das Betriebsgelände um 3000 Quadratmetern erweitert.

Bokel | Sie sind Unternehmer, Künstler, Sportler, Politiker oder Ehrenamtliche und haben alle eins gemeinsam: Sie haben eine enge Verbindung zum Norden des Kreises Pinneberg und sind die Gesichter der Region. Im Zuge einer Serie stellen wir sie vor und sprechen mit ihnen auch darüber, wie sie persönlich mit der Corona-Krise umgehen. Heute: Hauke Ahsbahs. Im Bü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen