Kreidler-Sammler aus Bokel : Gustav Heine und seine Liebe zu den Klassikern unter den Mopeds

Avatar_shz von 14. Januar 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Die Wintermonate nutzt Gustav Heine, um den Kreidler-Mopeds neuen Glanz zu verleihen.

Die Wintermonate nutzt Gustav Heine, um den Kreidler-Mopeds neuen Glanz zu verleihen.

Der Oldtimer-Liebhaber ist gerade dabei, seine acht Maschinen für den Frühling herzurichten. Eine gut erhaltene Kreidler kostet heute zwischen 2000 und 2500 Euro.

Bokel | Es gibt Hobbys, die lassen einen nicht los. Der Bokeler Gustav Heine ist seit Jugendtagen begeisterter Kreidler-Sammler. Die Moped-Marke bezeichnet er als Rolls Royce auf zwei Rädern. Mit entsprechender Sorgfalt und Akribie behandelt er seine Schätze bis heute. In Spitzenzeiten besaß er mal mehr als 20 Maschinen, heute sind es noch acht. „Einige habe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen