Grüne wollen 1. Klasse in der Bahn abschaffen

shz.de von
01. August 2013, 03:14 Uhr

Kiel | Die Grünen wollen die 1. Klasse im Bahnverkehr abschaffen. "Es geht nicht, dass sich nur exklusive Leute exklusive Angebote leisten können, wir fordern Komfort für alle", sagte gestern Tilmann Schade, Sprecher der Grünen Jugend in Kiel und erhielt Zuspruch von der Mutterpartei. "Die Trennung in 1. und 2. Klasse ist anachronistisch und passt nicht mehr in unsere Zeit", sagt die Grüne Landeschefin Ruth Kastner.

Beim Fahrgastverband Pro Bahn ist man irritiert über die Diskussion. "Die Fahrgäste haben unterschiedliche Bedürfnisse und können selbst entscheiden, wie sie ihr Geld ausgeben", erklärte Landeschef Stefan Barkleit. Schließlich koste das 1. Klasse-Ticket in Schleswig-Holstein zirka 50 Prozent mehr. Kommentar Seite 18

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen