Barmstedter Friedhof : Großes Interesse an den neuen Waldgräbern

Avatar_shz von 21. August 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Barmstedter Friedhof sind die neuen Waldgräber eröffnet.

Auf dem Barmstedter Friedhof sind die neuen Waldgräber eröffnet.

Die Urnen werden in einem 4000 Quadratmeter großen Waldstück beigesetzt. Weder Grabsteine noch Pflege sind erlaubt.

Barmstedt | Das Interesse an den neuen Waldgräbern auf dem Barmstedter Friedhof ist groß: Zur offiziellen Einweihung konnte Pastor Bert Johannigmann neben Vertretern der Stadt Barmstedt und mehreren Bürgermeistern der umliegenden Gemeinden viele Einwohner begrüßen. Als Leiter der Friedhofverwaltung erläuterte Uwe Schinkel einige Details. „Die Idee ist schon länger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen