Barmstedt : Feuerwehreinsatz in der Königsberger Straße: Schuppen in Flammen

Die Königsbergerstraße in Barmstedt war zeitweise gesperrt.

Die Königsberger Straße in Barmstedt war zeitweise gesperrt.

Am Dienstagvormittag hat aus bislang unbekannter Ursache ein Schuppen Feuer gefangen. Löscharbeiten dauern an.

shz.de von
29. Mai 2018, 13:33 Uhr

Barmstedt | Mit 15 Kameraden war die Feuerwehr Barmstedt am Dienstagvormittag im Einsatz: Gegen 11.20 Uhr ging ein Alarm aus der Königsberger Straße ein.

Die Kameraden auf dem Weg zum Einsatz.
Christian Uthoff

Die Kameraden auf dem Weg zum Einsatz.

 

Auf einem Privatgrundstück stand ein Schuppen in Flammen. Auch ein danebenstehender Baum hatte Feuer gefangen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer nach etwa einer Stunde unter Kontrolle. Derzeit laufen die Nachlöscharbeiten. Laut Feuerwehr gab es keine Verletzten.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert