zur Navigation springen
Barmstedter Zeitung

18. Dezember 2017 | 10:14 Uhr

Barmstedt : Entdeckungstour in der Sporthalle

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Beim Mitmach-Tag am 1. November bietet der BMTV 20 Schnupperkurse an. Bewegungslandschaft für die Jüngsten.

shz.de von
erstellt am 24.Okt.2014 | 12:00 Uhr

Barmstedt | Runter vom Sofa, rein in die Sporthalle: Am kommenden Sonnabend, 1. November, können auch alle, die sich sonst nicht gern bewegen, beim BMTV-Mitmach-Tag diverse Sportarten ausprobieren. Von 14 bis etwa 18 Uhr wird in den Sporthallen an der Schulstraße für jeden Geschmack und jedes Alter etwas geboten: Das Angebot der 20 Schnupperkurse reicht von Aikido über Handball bis zur Venengymnastik. Zwischen den Kursen werden jeweils zehn Minuten Pause eingelegt, damit die Teilnehmer Zeit haben, sich auszuruhen und gegebenenfalls die Halle zu wechseln.

Bei der zweiten Auflage des Mitmach-Tags wird die „Bewegungslandschaft“ für die Kleinsten von der kleinen Turnhalle auf der gegenüberliegenden Straßenseite in die Sporthalle verlegt. „Der Weg war vielen Eltern etwas zu weit“, sagen die Organisatorinnen Dörte Harder, Susanne Hauschildt und Iris Feiler – die froh sind, dass sie den Tag überhaupt durchführen können. „Das war recht spontan und geht nur, weil die Hallen wieder nutzbar sind.“

Der Mitmach-Tag richte sich ausdrücklich auch an Nichtsportler, betont Feiler. „Niemand muss einen schicken Trainingsdress tragen, bequeme Kleidung reicht. Aber Hallenschuhe oder dicke Socken sollten es schon sein.“ Wer beim Einradfahren mitmachen will, sollte zudem möglichst ein eigenes mitbringen. „Wir haben leider nur drei“, so Hauschildt. Für ausreichend Energienachschub wird dagegen gesorgt sein: Die Schwimmer – die selbst keinen Schnupperkurs anbieten können – werden Snacks und Getränke verkaufen. Der Erlös kommt dem Jugendausschuss zugute. Die Radsport-, Triathlon- und die Herzsportsparte stellen sich an Infoständen vor.

Das komplette Programm des Mitmach-Tags ist im Internet unter www.bmtv.de zu finden. Es können sich allerdings kleine Änderungen ergeben. Zu Beginn jedes Kurses gibt es eine kurze Einführung.
zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen