Einkaufsspaß mit Häppchen

Ingrid Vollert (von links), Helga Kuzcorra, Lars Kurtzweil, Heike Brinckmann, Irina Hesselink, Christa Steinhauer, Andreas Riebesell, Daniele Sinito, Martin Herisch, Fynn Dohrn und Conny Walther organisieren den verkaufsoffenen Sonntag.
Ingrid Vollert (von links), Helga Kuzcorra, Lars Kurtzweil, Heike Brinckmann, Irina Hesselink, Christa Steinhauer, Andreas Riebesell, Daniele Sinito, Martin Herisch, Fynn Dohrn und Conny Walther organisieren den verkaufsoffenen Sonntag.

Am 24. Juni öffnen die Barmstedter Geschäfte / Gastronomen präsentieren ihre Angebote / HGB sammelt Rezepte für Kochbuch

shz.de von
16. Juni 2018, 15:40 Uhr

Der nächste verkaufsoffene Sonntag, zu dem der Handels- und Gewerbeverein Barmstedt (HGB) für Sonntag, 24. Juni, einlädt, steht nicht nur im Zeichen der Fußball-WM, sondern vor allem unter dem Motto Kulinarik. „Anlässlich unseres 30. Geburtstags wollen wir das Kochbuch ,Barmstedter Leibgerichte’ auflegen“, sagte die stellvertretende HGB-Chefin Heike Brinckmann. „Dafür wollen wir die Lieblingsrezepte der Besucher sammeln.“ An einem Info-Stand auf dem Marktplatz wird der HGB die Besucher über die Aktion informieren.

Wer sich noch für ein Rezept inspirieren lassen will, wird vielleicht ebenfalls fündig: Mehrere Barmstedter Gastronomen werden in der Innenstadt die Ergebnisse ihrer Kochkunst präsentieren. Martin Herisch, Inhaber der „Fischkiste“, etwa wird Matjes-Spezialitäten und diverse Fischbrötchen anbieten. Das Team vom „Da Gianni“ wird in der Innenstadt unterwegs sein und kostenlos kleine Häppchen verteilen. „Da wird Vegetarisches, etwas mit Fleisch und sizilianisches Mandelgebäck dabei sein“, sagte Mitinhaber Daniele Sinito. Der Landfrauenverein Barmstedt-Rantzau wird ebenfalls Probierhäppchen vorbereiten. „Wir werden dafür acht verschiedene Buttersorten verwenden“, kündigte Vorstandsmitglied Ingrid Vollert an. Conny Walther, der das „Walthers“ in Elmshorn betreibt, wird sich dem Thema Kartoffeln widmen. Er werde sie „mit frischen Kräutern“ an Stehtischen, aber auch Sitzplätzen „zu günstigen Preisen“ anbieten.

Für das WM-Feeling soll ein Speedkicker sorgen, der im Info-Zelt des HGB aufgestellt wird. Unter den Teilnehmern wird jede Stunde – insgesamt vier Mal – ein Barmstedt-Gutschein im Wert von 50 Euro verlost. Gewinnen können die Besucher auch bei einer Aktion der Stadtwerke: Wer die Frage „Wo haben Sie heute eingekauft?“ beantwortet, hat die Chance auf ein Jahr kostenlose Festnetz-Telefonie. „Falls der Gewinner nicht aus Barmstedt kommen sollte, werden wir uns etwas anderes einfallen lassen“, verspricht Stadtwerke-Sprecherin Irina Hesselink.

Mehrere Geschäfte warten am Sonntag mit besonderen Aktionen – etwa Rabatte oder Waffelverkauf für den guten Zweck – auf. Für Kinder wird der HGB eine Torwand und eine Rollenrutsche aufstellen, außerdem können sie sich schminken lassen. Alle Besucher können sich zudem auf eine blumige Überraschung freuen: Der HGB wird etwa 400 Rosen verteilen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen