Neues Gerätehaus eingeweiht : Ein Meilenstein für Langeln

cut.jpg von 23. Oktober 2018, 13:30 Uhr

shz+ Logo
Der ehemalige Bürgermeister Hans-Detlef Fuhlendorf (links) und der jetzige Bürgermeister Bernhard Froh (rechts) übergaben Wehrführer Henning Langmaack (Zweiter von links) und dem stellvertretenden Wehrführer Manfred Müller den symbolischen Schlüssel zum neuen Langelner Gerätehaus.
Der ehemalige Bürgermeister Hans-Detlef Fuhlendorf (links) und der jetzige Bürgermeister Bernhard Froh (rechts) übergaben Wehrführer Henning Langmaack (Zweiter von links) und dem stellvertretenden Wehrführer Manfred Müller den symbolischen Schlüssel zum neuen Langelner Gerätehaus.

Die Gemeinde und die Feuerwehr weihen die neue Wache am Gemeindezentrum ein. Die Kosten von 225.000 Euro stemmte der Ort allein.

Langeln | Eine Atemschutzwerkstatt, ein Büro für den Wehrführer, eine Kleiderkammer und vieles mehr: Zahlreiche Besucher haben sich am vergangenen Wochenende das neue Gerätehaus der Langelner Feuerwehr angeschaut. Wehrführer Henning Langmaack und seine Kameraden führten die Besucher durch den Neubau und erklärte jeden Raum und seine Funktion. Im Februar 2017 war...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen