zur Navigation springen

Bokholt-Hanredder : Ein Dorf kommt in Feierlaune

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Bokholt-Hanredder veröffentlicht Programm zur 650-Jahr-Feier der Gemeinde im kommenden Jahr. Große Party mit „Just For Fun“.

shz.de von
erstellt am 15.Dez.2015 | 00:38 Uhr

Bokholt-Hanredder | Das laufende Jahr nähert sich langsam seinem Ende entgegen, und 2016 steht kurz vor seinem Beginn. Ein Jahr, das vor den Toren der Krückaustadt große Bedeutung hat, denn Bokholt-Hanredder wird dann ein großes Jubiläum feiern: Das 650-jährige Bestehen der Gemeinde. Um dieses Ereignis würdig begehen zu können, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Mehrere Termine stehen bereits fest und ein entsprechender Veranstaltungskalender zur 650-Jahr-Feier ist jüngst von der Gemeinde als Flyer sowie auf der Homepage von Bokholt-Hanredder veröffentlicht worden.

Los geht es am Donnerstag, 10. März, um 18 Uhr mit einem informativen wie unterhaltsamen Bilderabend im „Bürgerhaus“ unter dem Titel „Unsere Gemeinde im Wandel der Zeiten“. Es wird ein Quiz angeboten, bei dem es etwas zu gewinnen gibt, und mit Schnittchen wird für das leibliche Wohl gesorgt werden. Wer Interesse hat, kann an diesem Abend auch die Gelegenheit nutzen, Luftaufnahmen der Gemeinde zu erwerben. Für Sonnabend, 30.April, 19.30 Uhr, wird eine große Mai-Feier am Gemeindezentrum geplant – inklusive Maibaumaufstellen und anschließendem „Tanz in den Mai“ (Beginn 20.30 Uhr). Damit dafür der richtige Sound erklingt, wurde die beliebte Holmer Band „Just for Fun Hit“ verpflichtet, die mit ihrem bewährten Repertoire für die richtige Partystimmung sorgen will.

Weiter geht es am Sonnabend, 5. Juni, mit einer „Kennst Du Bokholt-Hanredder?“-Fahrradtour durch das Gemeindegebiet, die von Ernst-Jürgen Huckfeld geleitet wird. Treff ist um 14 Uhr an der Gaststätte „Zur Linde“ im Ortsteil Offenau. Nach der Fahrt soll der Tag mit einem gemütlichem Zusammensein am „Bürgerhaus“ ausklingen.

Zu einem besonders feierlichen Akt kommt es am Sonnabend, 2. Juli, um 18  Uhr, am Gemeindezentrum, wenn dort die Pflanzung einer Sommerlinde vorgenommen wird und anschließend zu einem „White Dinner“ auf dem Sportplatz beim Gemeindezentrum eingeladen wird (die Organisatoren weisen darauf hin, dass jeder, der daran teilnehmen möchte, natürlich anziehen kann, was er möchte!).

Abgeschlossen wird das Programm zum 650-jährigen Dorfjubiläum am Sonntag, 9. Oktober, um 10 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst auf dem Hof Engelbrecht mit der Möglichkeit einer anschließenden Betriebsbesichtigung.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen