Weihnachtsmarkt im Anmarsch : Drei Tage lang Kunsthandwerk und Kulinarisches in Barmstedt

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 28. November 2018, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Jetzt kann der Weihnachtsmarkt kommen: Seit gestern steht die etwa acht Meter hohe Tanne, die Familie Nollemann aus Barmstedt gespendet hat, auf dem Marktplatz.
Jetzt kann der Weihnachtsmarkt kommen: Seit Dienstag, 27. November, steht die etwa acht Meter hohe Tanne, die Familie Nollemann aus Barmstedt gespendet hat, auf dem Marktplatz.

Mittelaltermarkt, Weihnachtsmannbesuch, Musik: 150 Händler stehen ab 30. November in Barmstedt auf dem Marktplatz.

Barmstedt | Der Hauptdarsteller steht schon: Am Dienstag, 27. November, hat der Barmstedter Bauhof auf dem Marktplatz die Tanne für den Weihnachtsmarkt aufgestellt. Der startet in diesem Jahr am Freitag, 30. November – und damit einen Tag früher als bei seiner „Geburtsstunde“ vor 40 Jahren, am 1. Dezember 1978. Seitdem hat er sich zu einem der größten Schleswig-Ho...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen