Jugendinitiative : DLRG: Ein Turnier für den Zusammenhalt in Barmstedt

Avatar_shz von 02. November 2018, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Organisator Alexander Herrmann (links) begrüßte die Teilnehmer zum ersten Looping-Louie-Turnier.
Organisator Alexander Herrmann (links) begrüßte die Teilnehmer zum ersten Looping-Louie-Turnier.

Looping-Louie-Turnier der DLRG soll das Miteinander außerhalb der Einsätze stärken. Die Initiative kam von den Jugendlichen.

Barmstedt | Zum ersten Looping-Louie-Turnier, das die DLRG Barmstedt organisiert hatte, sind am Mittwoch, 31. Oktober, zehn Mannschaften mit insgesamt 30 Jugendlichen angetreten, um den Barmstedter Meister dieses Spiels zu ermitteln. Jedes Team hatte sich einen Namen gegeben. So standen auf der Liste neben den „Überfliegern“ etwa „Flying Norbert“, „Sanitöter“ und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen