Gemeindevertretersitzung : Die Bilsener wollen einen sicheren Übergang über die Bundesstraße 4

shz+ Logo
Eine Bedarfsampel an der Überquerung der B  4 von Vielmoorweg zur Dorfstraße ist gewünscht.
Eine Bedarfsampel an der Überquerung der B 4 von Vielmoorweg zur Dorfstraße ist gewünscht.

Bei der Einwohnerfragestunde äußerten die Zuhörer den Wunsch nach einer Bedarfsampel an der viel befahrenen B4 im Bereich Vielmoor- und Mühlenweg hinüber zur Dorfstraße.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2018, 16:00 Uhr

Bilsen | Rege ging es während der Einwohnerfragestunden im Rahmen der Gemeindevertretersitzung in Bilsen zu. „Wer mäht die Grabenränder im Dorf und säubert die Gräben?“ wollten die Bürger wissen. Die Politiker wol...

esnBli | eegR nigg es enwhdrä der nouhraedrnnEewngfsiet im emhnRa red zngtentirvureeedtseGemir ni Bsnile zu. re„W hmtä die rbaedneGnärr mi Drof udn bueäsrt ied eän?r“Gb otellwn ied erBürg wie.nss Die iitekProl lneolw isch deürabr gnaue kuhdingacs mceha.n eudeßArm mak ide arg,eF rwe für eid nigBetgiues ettor„ esÄt,“ eid vno ämneuB fau ide ßetrSa ehnhe,errbüägn äiutzgdns sei. s„E igbt inee frsenksic.hhVipstueghrcelr eiD meuBä seenht in Kkcnis von ,rwnoAnhne dnere euabgfA asd ,its“ tklrräee rde astszseuhossuauniedrBcv Sfenta Luwdgi BB)F(. Die rünmeegitE ünedwr seedchBi .menobmke

sAl teierwer osaclhVrg mak ovn nde öerhn,Zur na rde Qunuger edr ilve benerhfane 4 B im rceeBih lroimo-eV dnu elhewgMnü hbnüire zru ßDesrtfaro ieen msBaefpeadrl sln,tufulzeae ilew rdot ilev Fgrneeäkhvergurß ere.shrch „Es tha ja ochsn zägukhesVlrhreenn otdr egebgn,e die edn dfraeB aerb nciht hnegees h“naeb, agets merüsieBrgetr ePret erhntLe D.(U)C naM eknnö ejodhc ieen äZhlugn leoideernwh. sE uwdre lgverao,csengh sdeie rebü nenie gnleräne terZuima nudare zu esnal.s

Dei uFeeerwhr eltähr nei neseu ezLucföhhs.rga Die veeierreednmGtret tniteoerv immneitisg .rdfüa i„Wr ktnonen nde nhrucirengüpsl rsPei onv  932000 Eour afu 3 00350 Euro sn,nkee udza mkmot nhoc ein uzsheuiKsrssc nov 7205 0 “,uorE thceeenr hrLeetn vro. „iEn ielenBsr eibreBt ukfat nus deumz asd ezauAthgrlf ürf u5r10 E 0o0 ab,“ cbeetthrei er dnu dtekaben sich eib ned rteeeuheerFlunw nud edn itlrinePok, ide sher svinient na dne ngnenPlua rüf ien seneu ugarehFz edr rhWe eeeabitgrt tähe.nt iWtireehn weudr edi uAngbrgfnui ovn sjleeiw redi deleoweBnnslch in red ohlevlsreA erßaSt owsie pnO’ meTepl cehlbosens.s

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen