Mathias Stolten : Der neue Barmstedter Stadtwerke-Chef kommt aus Neumünster

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 23. Oktober 2020, 10:45 Uhr

shz+ Logo
Gartenarbeit und Motorradtouren nennt Mathias Stolten als seine Hobbys. Er wird spätestens zum 1. April 2021 neuer Werkleiter in Barmstedt.

Gartenarbeit und Motorradtouren nennt Mathias Stolten als seine Hobbys. Er wird spätestens zum 1. April 2021 neuer Werkleiter in Barmstedt.

Wann Mathias Stolten in 2021 genau die Werkleitung übernimmt, ist noch offen.

Barmstedt | Der künftige Chef der Stadtwerke Barmstedt heißt Mathias Stolten. Wann genau der 53 Jahre alte Neumünsteraner seinen Job als Werkleiter an der Bahnhofstraße antritt, ist noch offen, denn noch ist Stolten bei den Stadtwerken Eutin als Leiter Vertrieb und Kundenservice tätig. Derzeit laufen dort die Verhandlungen über eine vorzeitige Vertragsauflösung. „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen