zur Navigation springen

Kinderbetreuung in Hemdingen : Das „Mauseloch“ öffnet länger

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Der Verein verlängert die Betreuungszeiten für Kinder um zwei Stunden. Die Bürgermeister der Dörfer sagen Unterstützung zu.

shz.de von
erstellt am 11.Feb.2014 | 17:05 Uhr

Hemdingen | Längere Betreuungszeit im „Mauseloch“: Während seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag hat der Vorstand des Vereins „Mauseloch – Betreute Grundschule Hemdingen“ beschlossen, die Betreuungszeit für Kinder zu verlängern. Statt wie bisher um 15 Uhr, endet die Betreuung jetzt gegen 17 Uhr und wird somit um zwei Stunden verlängert. Die Kosten belaufen sich dabei auf 2,50 Euro pro betreute Stunde. Die neue Regelung gilt ab dem Schuljahr 2014/2015.

„Die Bürgermeister haben bereits ihre Unterstützung zugesagt“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Klaus-Peter Mohr gegenüber dieser Zeitung. Er berichtete zudem darüber, dass ein Ordner mit „sozialen Systemen“ angelegt werden soll, der sämtliche Informationen enthält, um sozial schwachen Familien Hilfestellung leisten zu können. Dabei gehe es in erster Linie um schwere Fälle, betont er. Gerade auch mit Blick auf die erweiterte Betreuungszeit setzt er sich dafür ein, dass die Kinderbetreuung „vernünftig“ bezahlt wird. Geleistet wird sie von Halbtags- sowie 450-Euro-Kräften und – auf Stunden-Basis – von Müttern.

Der gemeinnützige Verein „Mauseloch“, gegründet 1996 und fester Bestandteil der Grundschule Hemdingen, finanziert sich über die Beiträge der Mitglieder, Förderungen durch die öffentliche Hand und durch Spenden in Form von Geld und Sachspenden. Seine Aufgabe ist laut Mohr, eine „vernünftige Betreuung für die Kinder zu organisieren.“ Diese beginnt täglich vor Unterrichtsbeginn, genauer um 6.45 Uhr. Die Einrichtung ist an beweglichen Ferientagen, je eine Woche in den Herbst- und Osterferien sowie die ersten zwei Wochen in den Sommerferien geöffnet.

„Aktuell werden 50 Kinder betreut, denen drei Räume für verschiedene Zwecke zur Verfügung stehen“, stellt der Vorsitzende fest. Langweilig wird es für die Jungen und Mädchen nie: Sie erhalten Gelegenheit, sich sinnvoll auszutoben oder Kraft und Ruhe für die weiteren Aufgaben zu tanken. Dank der Ruhe ist auch das konzentrierte Arbeiten an den Hausaufgaben oder das entspannte Lesen eines Buches möglich.

Die Grundschule Hemdingen ist eine Dörfergemeinschaftsschule, der die Gemeinden Hemdingen, Heede, Bilsen und Langeln angeschlossen sind. Der Gebäudekomplex beherbergt außerdem den Kindergarten und die Spieliothek.
Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen