Nach Unfall : Brücke zwischen Barmstedt und Bullenkuhlen bleibt wochenlang gesperrt

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 02. September 2020, 14:30 Uhr

shz+ Logo
Voll gesperrt: Auch Fußgänger und Radfahrer dürfen die Brücke an der Schnakentwiete nicht mehr nutzen.
Voll gesperrt: Auch Fußgänger und Radfahrer dürfen die Brücke an der Schnakentwiete nicht mehr nutzen.

Die Sperrung der Brücke an der Schnakentwiete im Rantzauer Forst zwischen Barmstedt und Bullenkuhlen, die bei einem Unfall beschädigt wurde, wird wesentlich länger dauern als gedacht.

Barmstedt/Bullenkuhlen | Die Sperrung der Brücke an der Schnakentwiete im Rantzauer Forst zwischen Barmstedt und Bullenkuhlen, die bei einem Unfall beschädigt wurde und daher seit dem 24. August nicht mehr überquert werden darf, wird wesentlich länger dauern als gedacht. Waren Polizei und Verwaltung zunächst von mehreren Tagen ausgegangen, werden es nach aktuellem Stand mindes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen