Neues Baugebiet in Seeth-Ekholt : Bergfest auf Groot Weid

Avatar_shz von 04. Juni 2019, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Mit den Tiefbauarbeiten im Seeth-Ekholter Baugebiet „Grootweid“ geht es voran. Die Hälfte der Arbeiten ist geschafft. Deshalb lud Bürgermeister Michael Rosenthal (rechts) zum Bergfest ein.
Mit den Tiefbauarbeiten im Seeth-Ekholter Baugebiet „Grootweid“ geht es voran. Die Hälfte der Arbeiten ist geschafft. Deshalb lud Bürgermeister Michael Rosenthal (rechts) zum Bergfest ein.

Die Tiefbauarbeiten liegen im Zeitplan. 30 Bauplätze und vier Gewerbebauplätze entstehen zur Zeit.

Seeth-Ekholt | Während im Hochbau der Rohbau eines Gebäudes traditionell mit einem Richtfest gewürdigt wird, werden Baufortschritte im Tiefbau in der Regel nicht gefeiert. Die Seeth-Ekholter handhaben das anders: Im Baugebiet „Groot Weid“ gehen die Tiefbauarbeiten gut voran. Daher bedankten sich Bürgermeister Michael Rosenthal und die Gemeinderäte am vergangenen Dien...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen