Container als Übergangslösung : Barmstedts neue Kita soll an die Düsterlohe

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 30. August 2018, 12:30 Uhr

Sozialausschuss plädiert für einen Standort im Neubaugebiet nördlich des Sportplatzes.

Barmstedt | Barmstedts neue Kita soll an der Düsterlohe gebaut werden – jedoch nicht, wie bisher geplant, im Neubaugebiet östlich der Straße (B 72 b), das gerade erschlossen wird, sondern im künftigen Baugebiet (B 72 a), das nördlich des Sportplatzes und östlich des Bornkamp liegt. Für diesen Standort hat sich zumindest der Sozialausschuss am Dienstag mehrheitlich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen