Bauausschuss gibt grünes Licht : Barmstedts Geno-Mühle wird zum Wohnhaus

shz+ Logo
Auch im Erdgeschoss der Geno-Mühle am Nappenhorn, die derzeit saniert wird, dürfen voraussichtlich Wohnungen entstehen.

Auch im Erdgeschoss der Geno-Mühle am Nappenhorn, die derzeit saniert wird, dürfen voraussichtlich Wohnungen entstehen.

Die ehemalige Genossenschaftsmühle (Geno-Mühle) am Nappenhorn in Barmstedt darf künftig für reine Wohnzwecke genutzt werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von
29. Mai 2020, 11:20 Uhr

Barmstedt | Die ehemalige Genossenschaftsmühle (Geno-Mühle) am Nappenhorn in Barmstedt darf künftig für reine Wohnzwecke genutzt werden. Das haben die Mitglieder des Bauausschusses vor kurzem während ihrer jüngsten S...

aBdemttsr | iDe hegeaimle enefüsshGcsltehsamno hM-l)Gn(üeoe ma Naepopnhnr in tBrmsetda fdar igtküfn ürf einer zWckwenhoe ueztgtn erdenw. Das aenbh ied iMdrgletie sed sushcaueuBssas ovr ukmezr nerwdäh hrrei nütsngej ugSztin lshessenobc

hnsglcrUrüip war hvnoeg,sree edi änlcFeh mi dsesorEhsgc ürf leeikn bGteeibreberwee iwe rePxan ored nie faCê euhsenrzv.o hcDo da edr etrIosvn tzrto nonraemle,atg niinetvrse Shceu keien nssteerienitre beBreirte efendugn thea,t tteha der ssssucuAh reebtis ädhwern dre geheovnrri tSiguzn fgnAan rzMä regübelt, erine nngzuUtmu umtusmzenzi – die snnicEtghedu dann bera rtae.gtv

uNr enie sGnetegmeim

eiSt„ sladam hta hsci eid iuttSoina aber nnashiendec chint är,r“tneevd etltels erd sehtsvosAinezdrussuc rnwOti Sihcmdt CUD() dnräwhe dre steügnjn iSgztun tfs.e Ifgseonnseedl ttimnsme ftas elal oePiktlir edr mdwgmnuUi ni ein eienrs hitgoWeben .zu Ldiehiglc rinMaa ioQb-Nnerelui rGe)ü(n ervttieo aeg.nged

Dsa eusmtiniirM üpref dee,gar bo dre cinkK, an edn das eebuuNgteiab nzgtre dun in ned ien asaufrhoT taeubg edu,wr tzsnsteüwcehr nsweege esi dore iht,cn gtaes .ies So„ nelag sda cnhit keärglt tsi, knan ich ieenr nummUwidg ihtnc tnsm“z.ieum

13 onghWennu snid eeisbtr travukef

Snlteol edi aetdeevrtSrtrt dre umdnigmwU mtzusnme,i ntknöne in erd noüeMelhG- 16 henognunW tetsenn.eh 13 nvo iennh ndis ämgße rde aoeHpegm rde hApal lcotennigrkePtkuw,j ied ied ngenhnouW abut ndu e,rvmtaektr sbertie fauktevr – urtarend rive im e.Erocssshgd ueizZrt diwr dei ehüMl netr.asi Latu rde Apahl writoePntnjklcegku sit dei tsnguegiertllF ürf emmSro 0212 .shoreneegv

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen