zur Navigation springen

Neubürger-Paket : Barmstedts Begrüßungstaschen auch für Hörnerkirchen

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Seit 2015 wurden 1000 Beutel mit nützlichem Inhalt an neue Barmstedter verteilt – jetzt wird das Amt Hörnerkirchen mit einbezogen.

Barmstedt | Seit zwei Jahren wird jeder neue Barmstedter von der Stadt mit einer Begrüßungstasche willkommen geheißen – etwa 1000 Taschen wurden bislang verteilt. Jetzt wollen die Organisatorinnen die Aktion aufs Amt Hörnerkirchen ausweiten. Das heißt, der Inhalt wird um Dinge erweitert, die das Amt betreffen. So können Neuankömmlinge beispielsweise mit Hilfe der Landkarte sofort eine Rundtour durch die Umgebung starten und mit dem Barmstedt-Gutschein des Handels- und Gewerbevereins (HGB) in einem örtlichen Geschäft etwas kaufen. Laut Stadtsprecher Wolfgang Heins zogen 2016 764 Personen nach und 628 aus Barmstedt weg.

Neuankömmlinge erhalten die Tasche im Bürgerbüro des Rathauses. „Der Inhalt ist eine praktische Hilfe, um sich gleich in der Stadt zurechtzufinden“, sagt Bürgermeisterin Heike Döpke (parteilos). Die Idee stammt von der „Gruppe für gesellschaftliches Leben“, die sich im Rahmen eines HGB-Aufrufs zur Einrichtung eines Stadtmarketings gegründet hatte. In der Tasche – die strenggenommen ein umweltfreundlicher Stoffbeutel ist – befinden sich Informationen und praktische Dinge – etwa Gelbe Säcke, die in Barmstedt schwer zu besorgen sind.

Barmstedter Zeitung, Programme und Wegweiser

Mit einem Test-Abo der Barmstedter Zeitung können Zugezogene sich über aktuelle Ereignisse in ihrem neuen Wohnort informieren. Der Kulturverein Pfiff hat einen Veranstaltungskalender sowie einen Getränkegutschein in die Taschen gepackt, und auch die Kulturschusterei informiert über ihr Programm. Auch eine Kaffeeprobe aus einer Rösterei in Kölln-Reisiek gehört zum „Neubürger-Paket“. Desweiteren gibt es den Wegweiser „Barmstedt für Kinder“ von der Chamäleonrunde der Kita-Eltern. Der Begrüßungstext ist mehrsprachig verfasst.

Das Logo auf der Tasche hat Andrea Marjanowic entworfen; gesponsert wird die Aktion von der Sparkasse Südholstein. „Wir sind für weitere Angebote von Geschäften, Vereinen und Organisationen offen, die den Tascheninhalt bereichern möchten“, sagt Mitorganisatorin Karin Wiskandt. 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 03.Feb.2017 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen