Die Folgen von Corona : Barmstedter Seniorenbeirat fürchtet um seine Spargelfahrt

shz+ Logo
Eigentlich plant der Barmstedter Seniorenbeirat für den 19. Mai eine Fahrt zum Spargelessen. Doch ob sie stattfinden kann, ist ungewiss.

Eigentlich plant der Barmstedter Seniorenbeirat für den 19. Mai eine Fahrt zum Spargelessen. Doch ob sie stattfinden kann, ist ungewiss.

Der Bingo-Nachmittag am 17. April wird definitiv ausfallen. Die Fahrt zum Spargelessen in Ahlerstedt steht auf der Kippe.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von
08. April 2020, 14:55 Uhr

Barmstedt | Auch der Barmstedter Seniorenbeirat ist von den Einschränkungen durch die Corona-Krise betroffen. Nachdem bereits die für den 24. März geplante Ausfahrt nach Eckernworth bei Walsrode abgesagt werden musst...

dtamBstre | huAc edr rreBtmtaeds nbnraeotSreeii its ovn den unrnkäEhenicngs drchu ide Conr-eaKrosi fner.tbofe amdceNh teesbir dei frü den 42. März petnaegl rhtausfA hnac cwnreErokht ieb eWdsrlao etgsabga ewdern ust,sme htets zttje ied thFra uzm sgSnaeplerse in tAhetrlsde afu rde epKpi.

eAll ltkeeulan centngunliwkE muz nuorivosaCr in mnsuere Lecitveirk ndu fau red irtsseosDiee eozs.oac./ndhr

iSe sti frü stingDea, 1.9 Mia, lae,gptn nud der antkeKvofarru üdrwe zjett se,arntt ewi rde eezsreovBniidtarst lrAfed ngaSt .teierhetcb hc„oD ihc endke in,cht sdas wri tiMet iaM itm emhr lsa 05 eoSrinne in eenmi usB fehrna enrü“,fd hbürtfteec r.e bO ied harFt ts,dnftitea esi ardeh cnoh .fnfeo

iWr leal hfnoef dun awenrt ,adfura dass esnreu frü sdiees hJra elaptneng nud mzu iTel oncsh ninergsteaior asreaVnlnengutt eiewrd nefstdtniat ednüf.r  

Dhoc se rwede lhwo ochn eeiign Ztei bhe,carnu bsi die otrmiNaltä werdei ,retntiee metvtuer .tgnaS eDr ürf e,tiarFg .71 Alri,p evhersnego hotimgcnBiaNa-gt im gusrHabu-mHu erdwe dtefn„iivi ,“lsaeanulf os erd niedie.etosaBrtvrzs

gtasnS lple:pA dnbsAat ehltna dun uz sauHe eebbnli ovnDa shbeegaen, seicehnn ide semdttBrare Sireeonn trtoz red rsnnEcenähkngiu tug ormeezkuzcumh:nt rneuAf onv trneläe grbtüMren,i eid gwene der nnhueänkinsrcEg mu tüszttnunergU tinb,te ebha der rtenSbnaieiero flsjdlnaee ibasgnl hnitc ntee,ahlr etsga .Snagt „iBe uns tah cish inreek e.mtdgele Dsa tis hifctefhnol nei sgteu enh“ecZi.

eBirta itbete tusüteUrnzgtn an

Seoltl oehdjc ütutnzrtngsUe tginö iesn, tshee rde beoSiannrteeir engr zru eietS, ntoteb red sVrtoenezid. tllo„Sen Sei flHie crnueah,b rfnue Sie dei dreeitMlgi sde eSntborrsniieea .an Deesi erenwd sher,eunvc eeinn eWg zu ni,dfen iSe uz es“utüre.ntztn tAnnoessn gtel:e Pena„ss Sei auf hcsi afu dnu alnteh eiS iundnbtge sdb.antA ndU nnew se nieigedrw g,eht lbeneib Sie zu aesuH dnu sensal eiS ide nwndenigeto eknEäiuf dnu iudegenErlng von hIner dirnnKe oedr Naachrbn elgdi“rnee.

eDr eeiaoiertbnSnr scwühen lnlae nnnoSeinire ndu neSernio weois eanll ndarnee riBegnürnne ndu nrgBerü ni dnu um eaBsttdmr ein nsehösc ers,tseOtf os atgSn – „huca, newn se in isemde haJr elmina randse sit als .stnos nUd rvo l:amle eiBebln Sei “geud!ns

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen