Die Folgen von Corona : Barmstedter Seniorenbeirat fürchtet um seine Spargelfahrt

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 08. April 2020, 14:55 Uhr

shz+ Logo
Eigentlich plant der Barmstedter Seniorenbeirat für den 19. Mai eine Fahrt zum Spargelessen. Doch ob sie stattfinden kann, ist ungewiss.

Eigentlich plant der Barmstedter Seniorenbeirat für den 19. Mai eine Fahrt zum Spargelessen. Doch ob sie stattfinden kann, ist ungewiss.

Der Bingo-Nachmittag am 17. April wird definitiv ausfallen. Die Fahrt zum Spargelessen in Ahlerstedt steht auf der Kippe.

Barmstedt | Auch der Barmstedter Seniorenbeirat ist von den Einschränkungen durch die Corona-Krise betroffen. Nachdem bereits die für den 24. März geplante Ausfahrt nach Eckernworth bei Walsrode abgesagt werden musste, steht jetzt die Fahrt zum Spargelessen in Ahlerstedt auf der Kippe. Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in unserem Liveticker und auf der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen