Nach Zwangspause : Barmstedt: Hallenbad nach sieben Monaten wieder geöffnet – in neuem Glanz

meyer-elisabeth-20180920-8RU_3097.jpg von 22. Oktober 2020, 14:15 Uhr

shz+ Logo
In neuem Gewand: Das Hallenbad wurde umfassend renoviert.
In neuem Gewand: Das Hallenbad wurde umfassend renoviert.

In der Barmstedter „Badewonne“ kann wieder geschwommen werden. Besucher müssen die Eintrittskarten aber reservieren.

Barmstedt | Rund sieben Monate nach der coronabedingten Schließung ist es nun so weit: Seit Donnerstag, 21. Oktober, wird das Barmstedter Hallenbad wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Auch interessant: Barmstedts Politiker fordern: Das Hallenbad soll endlich wieder öffnen Seit Montag, 19. Oktober, trainieren bereits die Schulen und Vereine – mit Einschränkunge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen