Einmaliger Zuschuss : Barmstedt: 6500 Euro für die Rettung der Kulturschusterei von Matthias Grütz

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 02. Dezember 2020, 11:28 Uhr

shz+ Logo
Matthias Grütz steckt viel Herzblut in die Kulturschusterei.
Matthias Grütz steckt viel Herzblut in die Kulturschusterei.

Der Hauptausschuss gewährt einen einmaligen Zuschuss an das kleine Privattheater am Markt. Denn das sei ein kultureller Gewinn für Barmstedt.

Barmstedt | Die Stadt Barmstedt unterstützt die  Kulturschusterei – nicht nur mit Worten, sondern nun auch mit hartem Geld. 6500 Euro gewährten die Mitglieder des städtischen Hauptausschusses bei Enthaltung der beiden FWB-Vertreter am Dienstagabend dem kleinen Theater am Markt als einmaligen Zuschuss. Die BALL hatte einen entsprechenden Antrag gestellt und dabei d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen