Polizei sucht Zeugen : Bargeld, teurer Schmuck und Alkohol als Beute: Einbrecher schlagen in Hemdingen zu

Die Ermittler sprechen von einem besonders schweren Fall des Diebstahls. Der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich.

cut.jpg von
14. April 2020, 12:49 Uhr

Hemdingen | Nach einem besonders schweren Fall des Diebstahls in Hemdingen (Kreis Pinneberg) sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen. Wie Pressesprecher Lars Brockmann berichtete, waren Unbekannte am Ostersonntag (12. April) in ein Einfamilienhaus an der Straße "Vor der Horst" eingedrungen. Anschließend entwendeten sie hochwertigen Schmuck, Unterhaltungselektronik, Alkohol und Bargeld. Die Polizei schätzt den Schaden auf eine Summe im unteren sechsstelligen Bereich.

Geschädigte ruft die Polizei

Die 67 Jahre alte Bewohnerin hatte gegen 14.45 Uhr ihre Villa verlassen, so Brockmann weiter. Bei ihrer Rückkehr gegen 23 Uhr stellte sie fest, dass ihr Haus offenbar durchsucht worden war und informierte die Polizei. Anhand der Spurenlage stellten die Beamten fest, dass sich nach ersten Erkenntnissen ein oder mehrere Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft hatten. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute.

Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer (04101) 2020 entgegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert