zur Navigation springen

Hemdingen im Fußballfieber : Bambini-Turnier: Jedes Team ist ein Sieger

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Insgesamt waren 25 Mannschaften mit 150 Spielern zu Gast.

shz.de von
erstellt am 01.Jun.2015 | 12:00 Uhr

Hemdingen | Hemdingen im Fußballfieber: 350 Zuschauern haben gestern Morgen das Bambini-Turnier auf dem Hemdinger Sportplatz besucht. Dort wurde die dritte Spielrunde der Staffel zwei der G-Jugend des Hamburger Fußball Verbandes (HFV) ausgetragen. Insgesamt waren 25 Mannschaften mit 150 Spielern zu Gast, die sich – unterstützt von den lautstarken Anfeuerungsrufen der zahlreichen Zuschauer – packende Duelle lieferten.

Während das Wetter bei der zweiten Spielrunde im vergangenen Jahr zu wünschen übrig ließ und es zeitweise sogar Bindfäden regnete, war es diesmal wesentlich erfreulicher – auch zur Erleichterung des Organisators vom TuS Hemdingen-Bilsen, Ralf Warns. Er übernahm es, Zuschauer und Aktive zu begrüßen und erklärte das Turnier offiziell für eröffnet. Die Mannschaften aus der Hansestadt sowie den Kreisen Segeberg und Pinneberg zogen mit ihren Trainern zu den fünf Spielfeldern, wo sie noch einige Anweisungen erhielten, bevor die Spiele begannen. Als Heimmannschaft war die zweite G-Jugend des TuS Hemdingen-Bilsen mit von der Partie.

Die Zuschauer, vorzugsweise Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde der Aktiven, die vom Spielfeldrand aus das turbulente, sportliche Geschehen verfolgten, hatten ihre Freude an den mitreißenden Spielen, bei denen die Bambinis alles gaben. Bei allem Ehrgeiz galt für die Aktiven als oberstes Prinzip das „Fair Play“ – und daran hielten sie sich in vorbildlicher Weise. Zum Schluss der dritten Spielrunde wurden sämtliche Spiele als unentschieden gewertet. Alle Teams gingen nach dem Turnier als fröhliche Sieger vom Platz.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen