Barmstedt : Bahnübergänge werden gesperrt

shz_plus
<p>Wird gesperrt: der Bahnübergang Mühlenstraße in Barmstedt.</p>

Wird gesperrt: der Bahnübergang Mühlenstraße in Barmstedt.

In der kommenden Woche werden in Barmstedt gleich zwei Bahnübergänge gesperrt. Zuerst ist der Übergang in der Mühlenstraße an der Reihe, dann folgt der Übergang in der Brunnenstraße. Das berichtete die AKN auf Anfrage.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
14. September 2018, 17:00 Uhr

Barmstedt | Auto- und Lkw-Fahrer müssen sich innerhalb Barmstedts kurzfristig auf Sperrungen und Umleitungen einstellen: Wie die AKN gestern auf Anfrage berichtete, werden in der kommenden Woche jeweils nachts zwei ...

smrBaetdt | utAo- udn kFwhLare-r ümnsse hsci innbhlrae ertadmsstB kurgzirsfit fau pnrereunSg ndu gteleuniUmn :nleeietsnl iWe ide KNA eesrgnt auf aneAfgr ebt,chitree ndweer in red emekdnmno cWohe sweijel tnhcsa iwez üänegrenhaBbg ni martdteBs .eegrrtps Ab ,ogMatn 1.7 teS,mrbpee 20 h,Ur sbi tie,sgnaD .81 Smrepb,eet 6 r,hU ist rde grgBnhbeüaan in red tlseenhßMraü hitnc rbrebaf.ha Von sntiag,De 1.8 Srtbmeep,e 02 Uhr, sib ,agtonsrnDe 20. mepSb,eetr 5 ,Uhr sti erd rühbngaagBne in der eßtsBrrnnneau tpe.rrgse

mgilteUuenn ednewr öchirtl au,rlshdtgsiece so rAriech-NKepnS Chtiesrain sseKa-gLre rgnes.et etEsr ,drclSieh ide fua ied rSneugrp ni erd ßrnlhüasMeet wiseeinhn, sndi ovr zKemru eawt tbsreei an der mrardseeBtt tKsgröeßain eautelfslgt wrone.d gineelAnde estrüuGkncd lsnloe rüf tgeReruhusnzfaegt rdneäwh der raetiabeuBn baihcerrre ei,ns tbenot -srKgaLee.s hfaRdraer ndu gFnugeäßr idsn von den nebuataeriB hitnc etn.offber Sei eönnkn die äüBggbrnheaen ortzt ergpunSenr esar.eisnp

utaL Kesg-aLrse soll in edr ennkmdmeo ceWoh ewsjlie dei fseugtBineg esd ahrnaeBgbsüng eneerutr oedr ereitrrap de.ewrn sie„De tnbeArie endrwe neagoht“,lhc tieehrcbt ide Phnreseeisre.prsc „eiS entkonn eetisenizr erwähdn red itrBuaabene im stuAug ctihn rrdüfhhtugec “eenrdw. uGrnd füadr nsiee der omStprkptlae udn dei timad nebdrvenenu ßgearsnptenurrenS .gwneees wiZnhesc dem 1.4 ndu 02. tusuAg ehtta ied KAN sibetre mugcaiehenfr tbdIngannsaztrtsuieseen na dne ecnnhSei rühcu.hrdfetg

zur Startseite