Kreisstraße 2 bei Lutzhorn : Ausbau planmäßig gestartet

shz+ Logo
Die Hauptstraße (K2) in Lutzhorn ist mittlerweile für den Verkehr gesperrt.
Die Hauptstraße (K2) in Lutzhorn ist mittlerweile für den Verkehr gesperrt.

Bis Juni 2020 soll an dem Abschnitt in Lutzhorn gearbeitet werden. Autofahrer sollen weiträumig ausweichen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

cut.jpg von
17. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Lutzhorn/Bokel | Los geht’s: Wie geplant hat der Kreis Pinneberg vor wenigen Tagen mit den Sanierungsarbeiten an der maroden Kreisstraße 2 (K 2) in Lutzhorn begonnen. Bis voraussichtlich Juni 2020 wird der erste Abschnitt...

lh/rootuLenBkz | oLs tgh:es’ eWi ntlpage tah rde iKsre bPrginnee orv enegwni eganT tim ned rgternbauiaSnesnie an rde naemord irsseeaßKrt 2 K( )2 in tzrnuohL bngen.eon isB ovchuthsaiirlsc nuJi 2002 wrid red retes snhctAbti edr rkcSete hcna eBokl hzsniwce dem erKreehirvks bie noutLzhr udn der rßatSe Im rfDo rue.renet Vnzöeugegrrne bime Bsaarutt aebh es tichn beggnee, hereibetct rde rKsie bienergnP ma witohtcM uaf angferA nvo .zdesh. Afu Fakobeco war vourz rdbüera egtmuatßm .oewrdn

 

r„Wi lieegn genua mi “lPn,a erthcietbe enei Scinrrphee des sieKrse. mA .7 eOkrotb – edm fefeilzlnoi inTmer – aheb nma dtiam ,egnneobn edi aulleeBts nlcuidszehsrau ndu ihcVezreeesrhkn ez.msunztue uZ gienBn irdees cWeho esi nnad itm edn eecnginetlhi reeAtnbi nbegoenn rnewo.d eWi ht,brctiee llso uz nineBg der iegaueasnnrßtSrn lschclhuaeiißs im erehBci edr aentektB udn dse aswegRd tgaebeiert rwee.nd oDtr snlleo etleusninäsEtnrnwugsge hsdegeritltreelwe udn osstneulurgrgignVene leegvtr rwe.den ucAh am dgawRe rwede eeitb.targe Die nteeihegicln Aniretbe an rde ßaeSrt ibngeenn rtes im rjrhFüah ,0220 teliet erd isreK vor mrKzeu m.it

 

iDe ilziloeeff mutgUenil acnh htnorLzu rtfüh nov dasrmtBte sau eürb roGß efn-pAfsetnOh,rse nrHecnadkBrher-öenir ndu leBk.o enAuhdsrrme tsi es uegan meh.tuekgr sBi nsi Jrah 2202 osll eid 26, toiKmreel ngela kcrSeet hnca kBelo amst dweagR ni ired tintAbscnhe aentsri e.wdrne eDr Kires tghe onv tnsoeK ni Heöh vno il oli8n2,nMe orEu ürf sad opktajrueB sua.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen