70.000 Euro mehr Umlage : Amt Rantzau verabschiedet Haushalt

cut.jpg von 28. November 2018, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Der Haushalt 2019 des Amts Rantzau sieht Erträge und Aufwendungen von jeweils 3,925 Millionen Euro vor.
Der Haushalt 2019 des Amts Rantzau sieht Erträge und Aufwendungen von jeweils 3,925 Millionen Euro vor.

Die zehn Gemeinden zahlen mehr Umlage als 2018. Bürgermeister Willi Hachmann wird geehrt. Die Polizei stellte zudem ihre Arbeit im Amt Rantzau vor.

Barmstedt/Ellerhoop | Die zehn Gemeinden des Amts Rantzau werden im kommenden Jahr etwa 70.000 Euro mehr an Amtsumlage zahlen als noch in diesem Jahr. Der Umlagesatz ist mit 18,95 Prozent zwar genauso hoch wie im Vorjahr, wie Amtsdirektor Heinz Brandt während der Sitzung des Amtsausschusses am Montagabend in Ellerhoop erklärte. Die Umlage steigt aber leicht von etwa 1,8 auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen