Kriminalitätsstatistik : Amt Hörnerkirchen: Anzahl der Delikte in 2019 deutlich zurückgegangen

Avatar_shz von 03. Dezember 2020, 07:30 Uhr

Hauptkommissar Marco Kolmschlag präsentiert die Zahlen für das Vorjahr. Die Fälle, die seine Dienststelle bearbeitet hat, sind im Vergleich zu 2018 von 92 auf 80 gesunken.

Brande-Hörnerkirchen | Gelöste Radmuttern, zerkratzte Autos und zwei Altpapiercontainer in Flammen: Das Team der Polizeistation Hörnerkirchen hatte 2019 im Bereich Kriminalität alle Hände voll zu tun. Doch unter dem Strich steht eine positive Tendenz. Die Statistik, die Hauptkommissar Marco Kolmschlag vorstellte, weist einen deutlichen Rückgang an Delikten gegenüber dem Vorj...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen