Ungewöhnliche Tiere : Alpakas made in Barmstedt

Avatar_shz von 17. Oktober 2018, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Kümmert sich seit zehn Jahren um ihre Herde: Heidi Haltermann mit einigen ihrer Jungtiere.
1 von 2
Kümmert sich seit zehn Jahren um ihre Herde: Heidi Haltermann mit einigen ihrer Jungtiere.

Seit etwa zehn Jahren betreibt Heidi Haltermann auf dem eigenen Baumschulgelände eine Alpaka-Zucht. Mittlerweile beherbergt ihre Anlage 13 der aus den Anden stammenden Tiere.

Barmstedt | Alles fing mit der Idee eines gemeinsamen Hobbys an. „Mein Mann und ich betreuen die Baumschule hier in Barmstedt gemeinsam – daher wollten wir uns auch ein gemeinsames Hobby zulegen“, erinnert sich Heidi Haltermann, Alpaka-Züchterin aus Barmstedt, an die Ursprünge. Denn: Zu dem anfänglichen gekauften Pferd kamen schnell Ponys, Esel und viele weitere T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen