Nach zwei Jahren Pause : Abfisch-Fest am Bokeler See

Avatar_shz von 29. Oktober 2018, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Thomas Tegelhütter  war für die Organisation und Zusammenstellung des Herbstmarktes verantwortlich.
Thomas Tegelhütter war für die Organisation und Zusammenstellung des Herbstmarktes verantwortlich.

Nach zweijähriger Unterbrechung wurde das Event mit Verkaufsständen und frischem Fisch gefeiert.

Bokel | Nicht nur für viele Fischliebhaber ist es der Tag des Jahres im Norden des Kreises Pinneberg: das Abfischen des Bokeler Sees. Gestern wurden wieder kiloweise Schleie, Forellen, Aale und vor allem Karpfen aus dem Mühlenteich gefischt. „Toll, dass das Wetter mitspielt“, sagte Rainer Erich, Seniorchef des Ringhotels Bokel-Mühle. Der Teich gehört der Famil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen