Corona-Teststation : Schnelltests in Ellerhoop: Warum elf Ehrenamtler Abstriche vornehmen

Avatar_shz von 13. Mai 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Ohne das Gesicht zu verziehen geht's meistens nicht: Silja Kuschel (links) nimmt bei Carolin Kühl den Nasenabstrich vor.
Ohne das Gesicht zu verziehen geht's meistens nicht: Silja Kuschel (links) nimmt bei Carolin Kühl den Nasenabstrich vor.

Sie wollen in der Pandemie etwas fürs Dorf tun und es ein bisschen sicherer machen. Viele freuen sich über die Aufgabe.

Ellerhoop | Natürlich wird gelacht. Sehr viel sogar – auch wenn das Thema ernst ist. Aber das Lachen und der Spaß an der Hilfe gehört für Meike Schönborn, Gaby Santen und Ute Fromm dazu, wenn sie wie am späten Montagnachmittag für knapp drei Stunden im Ellerhooper Multifunktionszentrum Corona-Tests abnehmen. Alles rein ehrenamtlich und unentgeltlich. Einzig Silja...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen