Tourismus in Lutzhorn : „Rotfichte“ und „Farmers Night“: Tannenhof Bornholdt glänzt im neuen Gewand

Avatar_shz von 31. März 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Ingrid Körner-Bornholdt und Henning Bornholdt vor dem Eingang der Rotfichte, ihrer fünften Ferienwohnung.
Ingrid Körner-Bornholdt und Henning Bornholdt vor dem Eingang der Rotfichte, ihrer fünften Ferienwohnung.

Während der Corona-Krise hat sich auf dem Gelände der Familie Bornholdt einiges getan. Jetzt fehlen nur noch die Gäste.

Lutzhorn | Optimistisch bleiben trotz Corona. Und an die Zukunft glauben. Das fällt mitten im Lockdown nicht jedem leicht. Vor allem nicht in Branchen, die von der Pandemie besonders gebeutelt werden. Dazu gehört auch der Tourismus. Dass neue Ideen und alternative Wege schon jetzt den Weg in eine hoffentlich bessere Zukunft ebnen können, beweisen Ingrid Körner-B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen